Das Ende naht:

Microsoft stellt für zwei häufig genutzte Server-Produkte den Support ein

 

Das Ende für den SQL Server 2008 Support im Juli 2019 und den Windows Server 2008 Support im Januar 2020 bedeutet für alle Nutzer, die Einstellung der Sicherheits-Updates. Auf die dadurch entstehenden Sicherheits-/Compliance-Risiken sollten Sie reagieren und über eine Modernisierung Ihres Datenbestandes nachdenken.

Das Produktportfolio von Microsoft bietet verschiedene Optionen, Upgrades durch- bzw. innovative Technologien einzuführen, die Ihrem Unternehmen den Schritt in die Zukunft ermöglichen. Informieren Sie sich zu den für Sie passenden Alternativen!

Welche Möglichkeiten werden empfohlen?

  • Upgrade auf eine aktuelle Version
  • Erwerb eines erweiterten Supports
  • Migration zu Microsoft Azure

Die Experten von B.i.TEAM & BBO beraten Sie in Bezug auf Ihre Microsoft Dynamics NAV Version gern zu den für Sie passenden Optionen. Sprechen Sie mit uns! In Berlin erreichen Sie uns unter +49 30 435500-0 und in Karlsruhe und München unter +49 721 27662-0.

[veröffentlicht am 22.02.2019]

zurück