Spenden statt Schenken: Täglich warme Mittagessen an Kinder in Not

B.i.TEAM spendet an den Karlsruher Kindertisch e.V.

Klara ist 5 Jahre alt und besucht den Regenbogen-Kindergarten in Karlsruhe-Neureut. Die Institution bietet Kindern eine Ganztagsbetreuung mit gemeinsamem Mittagessen von 7 - 17 Uhr. Ein Betreuungskonzept, das sich in den vergangenen Jahren zugunsten berufstätiger Mütter und Väter in regionalen Kindergärten immer stärker etabliert.

Die familiären Bedingungen der kleinen Klara mit ihren vier jüngeren Schwestern und Brüdern lassen ein Mittagessen mit  ihrer Kindergartengruppe leider nicht zu. Es fehlt an den finanziellen Mitteln, sich am Eigenanteil für das gemeinsame Essen zu beteiligen.

Der Ganztagskindergarten bietet Kindern ein warmes Mittagessen an, welches verpflichtend gemeinsam eingenommen werden soll. Können sich die Eltern den Eigenanteil für das Mittagessen nicht leisten, ist den Kindern die Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen nicht möglich. Lassen sich die Unkosten dafür auf Dauer nicht finanzieren, müssen diese Kinder den Kindergarten unter Umständen verlassen.

Initiiert von Ingo Wellenreuther, ehem. Stadtrat in Karlsruhe, Vorsitzender des Kreisverbandes der CDU Karlsruhe-Stadt und Mitglied des Deutschen Bundestages, wurde 2008 die Initiative Karlsruher Kindertisch e.V. gegründet. Während des Benefitbesuches eines Kindergartens stellte er mit Erschrecken fest, dass für viele Kinder die Teilnahme am Mittagessen oft aufgrund familiärer Umstände, fehlender Mittel und Möglichkeiten nicht möglich ist. In einer Wohlstandsgesellschaft von heute kaum vorstellbar.

Dieser Anlass war für Wellenreuther ausschlaggebend, sich mehr zum Wohle der Kinder einzusetzen und den gemeinnützigen Verein Karlsruher Kindertisch e.V. zu gründen. Inzwischen unterstützt der Karlsruher Kindertisch e. V. mehr als 32 Kindergärten und Schulen in der Region und finanziert über Spenden und in Kooperation mit ehrenamtlichen Sozialarbeitern, Familienhelfern, Lehrern und Kirchen den Unkostenanteil für das Mittagessen.

Seit Jahren verzichtet B.i.TEAM auf Weihnachtspräsente an Kunden und Mitarbeiter und unterstützt Menschen in der Region, die Hilfe am nötigsten haben. Die diesjährige Spende von B.i.TEAM über 2.500 EUR geht an den Kindertisch Karlsruhe e. V.

Offizielle Scheckübergabe: Michael Bernhardt, Firmengründer & Geschäftsführer B.i.TEAM (Bild links), Frau Leuchte-Wetterling, Geschäftsführerin Karlsruher Kindertisch e.V. (Bild Mitte) und Robert Matzke (Bild rechts), Geschäftsführer von B.i.TEAM.

Das Engagement der Mitglieder und ehrenamtlichen Helfer des Karlsruher Kindertisch e.V. verdient ganz besonderen Respekt. "Es ist bemerkenswert, mit welchem Einsatz sich die Helfer um das Wohl der Kinder kümmern und tagtäglich zu Spenden aufrufen. Dies verdient unsere Anerkennung", so Robert Matzke, Geschäftsführer der B.i.TEAM.

Hier finden Sie mehr über die Arbeit des Karlsruher Kindertisch.

[veröffentlicht am 27.11.2018]

zurück