Brandenburgischer Innovationsgutschein (BIG)

Gute Nachrichten für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Brandenburg: Das Land Brandenburg unterstützt finanziell bei der Digitalisierung im Unternehmen

Mit dem Teil-Förderprogramm BIG-Digital im Rahmen des Brandenburgischen Innovationsgutscheins gewährt das Land Brandenburg, nach Maßgabe der entsprechenden Richtlinie, KMU in Brandenburg Zuschüsse zur Vorbereitung und Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen im eigenen Unternehmen.

Mit dem BIG-Digital werden KMU bei der Finanzierung von Maßnahmen unterstützt, die darauf ausgerichtet sind, bestehende betriebliche Abläufe und Prozesse umfassend auf Innovationspotenziale durch Digitalisierung zu analysieren, dafür geeignete individuelle Lösungen und Handlungsempfehlungen zu entwickeln (Modul Beratung) und diese im eigenen Unternehmen zu implementieren (Modul Implementierung). Die Unterstützung umfasst ebenfalls die im Zusammenhang mit der Implementierung notwendig werdende Qualifizierung der eigenen Mitarbeiter (Modul Schulung).

Zuwendungsempfänger sind KMU gemäß geltender EU-Definition mit Sitz oder mindestens einer organisatorisch eigenständigen Betriebsstätte im Land Brandenburg, die nach dem aktuellen Koordinierungsrahmen der GRW den Primäreffekt erfüllen und förderfähige Tätigkeiten ausüben. Projekte können dabei nur gefördert werden, wenn sie nicht vor Antragstellung begonnen wurden beziehungsweise noch keine Vorverträge bestehen und wenn die Ergebnisse der brandenburgischen Betriebsstätte des antragstellenden Unternehmens zugutekommen.

Im Rahmen des BIG-Digital werden Vorhaben mit bis zu 50 % anteilig finanziert werden. Die Förder-Höchstsummen betragen zwischen 50.000,- Euro und 500.000,- Euro, je nach Modul.

Weitere Details und Bedingungen entnehmen Sie bitte der Richtlinie des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg auf den Seiten der Investitionsbank des Landes Brandenburg:

Zur Richtlinie (PDF Dokument)


Nutzen Sie diese Chance und springen Sie jetzt auf den Digitalisierungs-Zug. Wir beraten Sie gern zu den Möglichkeiten für Ihr Unternehmen in den Bereichen ERP, CRM und Business Intelligence. Nehmen Sie Kontakt auf! In Berlin unter +49 30 435500-0 und in Karlsruhe unter +49 721 27662-0.

[veröffentlicht am 11.07.2017]

zurück